>> Pädagogische Leitlinien


Das Motto unserer pädagogischen Arbeit
mit Ihren Kindern lautet:

"Wir mögen Euch so wir ihr seid,
wir vertrauen auf eure Fähigkeiten.
Wenn ihr uns braucht, sind wir da,
aber versucht es zunächst einmal selbst."

 
Es ist uns wichtig, die Kinder auf der Grundlage des
christlichen Glauben zu erziehen, die Kinder so anzu-
nehmen, wie sie sind, sie ernst zu nehmen
und ihnen christliche Werte wie Vertrauen,
Vergebung, Glück und Liebe zukommen zu lassen.

Wir sind offen für alle Menschen verschiedener
Konfessionen, Weltanschauungen und Nationalitäten.
Wir wollen keinem Kind seinen Glauben nehmen,
sondern eher eine andere Religionsangehörigkeit
als Anlass nehmen, uns mit verschiedenen Religionen
und Kulturen zu beschäftigen. Diese sehen wir in dieser
Zeit zunehmender Ablehnung von Menschen fremder
Kulturen oder Herkunft als wichtig an.

Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich an
den Bedürfnissen der Kinder. Durch gezielte
Angebote und Methoden wollen wir Ihre Kinder
in ihrer ganzheitlichen Entwicklung unterstützen
und fördern. Wir schaffen ihnen Möglichkeiten um
neue Erfahrungen zu sammeln und Unbekanntes
auszuprobieren.

Eine große Bedeutung unserer pädagogischen Arbeit
hat für uns das kindliche Spiel. Das Spiel stellt bei den
Kindern einen Hauptinhalt ihres Lebens dar.

SPIELEN IST LERNEN


Durch die Lernerfahrungen im kindlichen Spiel wird
die Ich-, Sozial- und Sachkompetenz Ihres Kindes
immer weiter entwickelt.

 

>> Unsere Leitlinien lesen Sie weiter hier: Leitlinien.pdf